Leistungen

Implantologie

Die zahnärztliche Implantologie bezeichnet die chirurgische Technik, mit welcher einem Patienten, der gänzlich oder nur teilweise zahnlos ist, mithilfe von Zahnimplantaten zu einem neuen und sichtbar schönen Lächeln verholfen wird. Diese Vorrichtungen (aus Titan oder anderem Material) werden durch einen chirurgischen Eingriff in den Unter- und Oberkieferknochen entweder auf Höhe, oder unter das Zahnfleisch, eingesetzt, um die Festigkeit von festsitzenden oder abnehmbaren Kronen, Brücken und Prothesen und eine optimale Kieferfunktion zu garantieren.

Aktuell bestehen nahezu alle Implantate aus Titan, ein sehr körperverträgliches Material. Die am häufigsten gebrauchten Implantate sind ein schraubenförmiger Ersatz für die Zahnwurzel, welche unter oder auf Höhe das Zahnfleisch in den Knochen eingesetzt und durch größenvariable Einheilkappen für einen möglichst großen Zeitraum abgedeckt werden.

In vielen Fällen, vor allem aber bei einer horizontalen Reduktion des Knochens, werden moderne und sichere Implantate aus Titan und Zirkon verwendet. Diese garantieren, trotz kleineren Durchmessers oder kürzerer Länge, dieselbe Stabilität wie vergleichbare Materialen am Markt.

Dr. Bahri Adis, Implantologe, benutzt die Straumann-Implantate, welche durch ihre Eigenschaften und ihre Qualität, international als die besten Implantate der zahnärztlichen Chirurgie gelten. Dr. Adis bewertet und setzt die jeweiligen Zahnimplantate erst nach gründlicher Untersuchung ein. Unter Berücksichtigung des Zeitpunktes der Verwendung wird zwischen sofortiger, vorzeitiger, oder nachträglicher Belastung differenziert. In allen Fällen ist der Eingriff jedoch für den Patienten minimalinvasiv und absolut schmerzfrei.