Leistungen

Unsichtbare Kieferorthopädie - Invisalign

Dr. Bahri Adis ist ein geprüfter Invisalign Provider – Es handelt sich dabei um ein System, welches hinsichtlich Komfortabilität und Ästethik einen wahrhaften Durchbruch der mobilen Zahntechnik darstellt. Invisalign ist eines der gegenwärtig fortgeschrittensten dentalen Behandlungsmethoden nach ärztlicher Besprechung und Verordnung. Es ist für das Anpassen der Zähne im Falle eines Fehlbisses geeignet.

 

Invisalign besteht aus einer Reihe von speziell angepassten herausnehmbaren Zahnschienen (Aligner), welche - aus hauchdünnem und transparentem Plastik hergestellt - die Zähne schrittweise in die gewollte optimale Stellung bringen.

Sobald die konkreten Bedürfnisse des Patienten laut ärztlichem Beschluss für die Behandlung mit Invisalign sprechen, erstellt Dr. Bahri Adis einen detailierten und individuellen Behandlungsplan. Dieser dient als Grundlage für die maßgetreue Anfertigung einer Reihe von transparenten Zahnschienen, infolge einer Panorex-Aufnahme, einer zephalometrischer Analyse und einem Zahnabdruck. Letzterer wird in die Laboratorien von Invisalign zur Digitalisierung und genauen Auswertung weitergeleitet.

Durch die Verwendung eines virtuellen 3D-Behandlungsprogrammes (ClinCheck®) ist es uns möglich, nicht nur die Verschiebung der Zähne während und nach der Behandlung zu beobachten, sondern auch bereits im Vorhinein über die vom Dr. prognostizierte Anordnung der Zähne Bescheid zu wissen. Somit kennt man bereits am Anfang das Lächeln, welches am Ende der Behandlung sichtbar wird.

Gemäss Dr. Adis's Behandlungsplan und den persönlichen Daten des Patienten wird ein Set aus oberer und unterer Zahnschienen angefertigt, welches für zwei Wochen getragen werden muss. Am Ende der von Dr. Bahri Adis genau festlegten Zeitspanne wird ein neues Set das vorherige ersetzen; dieser Vorgang wird dann bis zum letzten Set der Zahnschiene fortgesetzt.

Die Invisalign-Behandlung erfordert demnach Kontrollen im zwei Wochen Takt, die ermöglicht Zahnverschiebungen zu verfolgen und das nachfolgende Set anfertigen zu können.

Während der gesamten Behandlung werden dabei die kleinsten Verschiebungen sichtbar und die Zähne wandern schrittweise in die Richtung eines besseren und regulierteren Lächelns.

Die Zahnschienen müssen ganztägig getragen werden, die einzige Ausnahme stellen die Mahlzeiten dar. Nach anschließender Zahn- und Mundhygiene muss das Tragen fortgesetzt werden. (Die optimale Tragezeit liegt bei mind. 22 Stunden pro Tag.)

Ihren Komfort erhalten sie durch ihre Dünnheit und das Fehlen jeglicher Metalldrähte. Aus diesem Grund und dank dem glasklaren Kunststoff sind sie in einer normalen Unterhaltung praktisch unsichtbar. Die Schienen bedecken lediglich die Zähne; sie manipulieren weder Zunge, Zahnfleisch noch Lippen und verursachen somit, im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen, keine Sprechstörungen.

Die Behandlung durch Invisalign ist mit anderen kieferorthopädischen Behandlungen kompatibel, die Dauer variiert, abhängig vom Ausmaß der erforderlichen Verschiebung, von 6 bis 48 Monaten. Generell benötigt eine komplette Behandlung zwischen 18 und 36 Sets aus Zahnschienen für den oberen und unteren Kieferbogen und eine Behandlungsspanne zwischen 9 und 18 Monaten, die von Patient zu Patient unterschiedlich ist.

Sobald die Behandlung einmal abgeschlossen ist, können die Ergebnisse mit hilfe von Vivera Retainer weiterhin aufrecht erhalten werden, die dafür von der Firma Invisalign speziell hergestellt wurden. Es handelt sich dabei um drei spezielle Zahnschienen, deren Funktion es ist, die neugewonnene Anordnung der Zähne aufrecht zu erhalten und dem Patienten auf diese Weise lange wie möglich ein optimiertes Lächeln zu schenken.

Seit der Einführung wurden bereits mehr als eine Million Patienten erfolgreich mit Vivera Retainers behandelt, diese Anzahl hat durch die allgemeine Zufriedenheit mit dem Produkt beste Aussichten auf Wachstum.